erbe (heritage series) – Hanna

erbe (heritage series)

November 2011 – April 2012

Wöchentlich wechselnde Konstellationen von Objekten und Bildern aus Erb- und Fundstücken von Stephanie Hanna

Was tun mit emotionalem und materiellem Erbe?

Von Möbeln bis Knöpfen, von Trompete bis Tondämpfer… Im Bearbeiten, Verschieben und Neukonstellieren der Assemblagen sortierte sie Gedanken und Gefühle: Was hinterlassen wir? Was bleibt? Und warum?

Texte der Dokumentation wurden auf der Straße vor dem Fenster eingesammelt, in einzelnen Gesprächen mit einer diversen Gruppe zufälliger Passanten.

*

Weekly changing constellations of objects and images made out of found and inherited obejcts by Stephanie Hanna

What to do with emotional and material heritage?

Between November 2011 and April 2012, Stephanie Hanna was taking apart and painting pieces of furniture, arranging the button collection of her grandmother, the trumpet muter collection of her father and many and other things people left behind. Finding new orders, sorting out thoughts and feelings. Questioning fixed images. What will remain? Why?

Texts for the documentation were collected on the street in front of the window, in talks with coincidental passer-bys.

*

Katalog:
gutes kann so billig

mit freundlicher Unterstützung der „Aktion! Karl-Marx-Straße“

*

Blog:
http://erbe.blogsport.de

*

Performance / Intervention

Improviloge