Hauptsache kein Opfer – Hanna

Konzept und Audio: Stephanie Hanna
Interaktivät: Sebastian Sommer

Interaktive Hundechöre

Ausgelöst durch Bewegungen vor dem verspiegelten Schaufenster entsteht eine Zufallskomposition aus Hundeduetten, Chören und Soloeinlagen, von grummelnd, kläffend, jaulend, japsend und hechelnd bis wimmernd. Was genau verteidigt wird, bleibt verborgen.

48 Stunden Neukölln
7. – 29. Juni 2014

gefördert mit Mitteln der dezentralen Kulturarbeit vom Kulturamt Neukölln

*

A chance composition of dog duets, choirs and solos in various pitches: grumbling, barking, yapping, whining and gasping – triggered by movements in front of the store window. What exactly is being defended remains invisible behind silvered window panes.

*

Hauptsache kein Opfer from stephanie hanna on Vimeo.