Gefleckte Milch – Haselsteiner & Endewardt

5.10 – 15.11.2015

Stefan Endewardt und Sandra Haselsteiner arrangierten großformatige Zeichnungen architektonischer Elemente aus der unmittelbaren Umgebung des Schaufensters Donau- Ecke Ganghofer Straße collagenartig zu einem Diorama.

In der bühnenhaften Installation verschwimmen die Grenzen zwischen Innen- und Aussenraum. Die prozessorientierte Arbeit wuchs im Laufe der Ausstellungszeit und füllte sich mit Leben.

 

haselsteiner_endewart-foto:hanna5 haselsteiner_endewart-foto:hanna4 haselsteiner_endewart-foto:hanna1

Fotos: Stephanie Hanna
Übergang Ihn zu Haselsteines & Endewardt